This post is also available in: English (Englisch)

CRKT Pilar und Pilarge

CRKT Pilar, günstig und gut? Oder doch eher ein Messer was Ihr getrost auslassen könnt? 

Eins vorab, das Messer hat mich anfangs nicht wirklich abholen können. 

Jesper Voxnaes hat mir ein Large (die etwas größere Variante) auf der Blade Show 2019 in Atlanta in die Hand gedrückt.
Von daher punktet es – rein emotional gesehen- schon mal sehr bei mir. Ich hoffe, dass mein nachfolgendes Urteil dennoch objektiv genug ist.

Das Design: Jesper Voxnæs

Jesper ist alles andere als ein Newbie in der Messerwelt. Er hat bereits für die meisten großen Messermanufakturen designt. 

Das Pilar gehört definitiv zu seinen “kleinen und knubbeligen” Designs.

Hat es das Zeug zu einem „Evergreen“-Messer?

Eines der ersten Youtube Videos übers CRKT Pilar trägt den Datumsstempel 12.7.2017. Damit gibt es das Pilar in seiner Grundversion seit über 2 Jahren.  Später hat er nochmal Hand an sein Design gelegt und die Large Version entwickelt.
Der Evergreen-Baromenter sagt: eindeutig Evergreen-Potential

Hot Barometer auf Instagram?

Absolut! Mit weit mehr als 5000 Einträgen ist es definitv total In(stagram).

CRKTPilar auf Instagram

 

Gibt es eine Geschichte zum Namen oder dem Design?

 Jesper hat sich von Ernst Hemingways Boot inspirieren lassen. Hemmingway, einer der bedeutensten Schriftsteller des 20 Jahrhunderts, bennante sein Boot nach seiner zweiten Frau Pauline. Die beiden hatten zunächste eine Affaire, und der Legende nach war Pauline’s Codename  “Pilar” 

 

%

Design

Fazit:  Mehr geht nicht! Jesper hat hier so ziemlich alles richtig gemacht.
5 Prozentpunkte Abzug nur deshalb, weil es mich nicht von Beginn an begeistern konnte. 

Funktionalität

Ist es 42a-konform?

Nein! Das Pilar(ge) ist ein Flipper oder Einhandhöffner mit einem satt sitzenden Framelock. Es erfüllt somit beide Eigenschaften, die einhändige Öffnung über eine Öffnungshilfe und die Verriegelung.

Daily Carry tauglich? 

Beide Größen sind absolut bequem zu tragen. Die Griffschalen aus Edelstahl sind zwar keine Leichtgewichte, fallen jedoch auf Grund der leichten Bauweise nicht negativ auf. 

Der Clip ist übrigens einseitig umsetzbar. Das heißt von „Tip down“ auf „Tip up“.

Pflegeleicht?

Absolut! Die Klinge ist rostfrei. Die etwas rostanfälligere D2-Variante habe ich zwar nicht getestet, allerdings ist die Klinge mit einer Beschichtung versehen.

Die Griffschalen aus Edelstahl bekommen meiner Meinung nach etwas schneller Gebrauchsspuren als die aus G10-Kunststoff. 

Gebrauchsspuren im Edelstahl des Pilar Large

 

Praxistauglich?

  • Im Restaurant? das Pilar wär mir persönlich zu klein, um damit halbwegs elegant ein Salatblatt zu schneiden. (ein Steak funktioniert übrigens super)
    Die Large Variante käme da schon eher in Frage.
  • Für die Mittagspause? Der leichte Hohlschliff lässt halt immer etwas mehr Butter auf der Klinge als es mir beim Brot schmieren lieb gewesen wäre. 
  • Der Apfel war für die kurze Klinge des Pilar und Pilarge kein Problem, allerdings verfängt sich schnell mal ein Stück Obst in dem Bereich zwischen den Griffschalen.
  • Papier und Pappe für die Papiertonne klein schneiden: Der Fingermulde im Choil und Griff lassen mich das Messer sicher führen und selbst dicke Pappe schafft der kleine Knubbel ohne Probleme. Hier zeigt sich die Stärke des stabilen Voxnaes Designs.

 

CRKT Pilar Large vs Apfel

%

Funktionalität

Fazit: Punktabzug dafür, dass es mehreren Varianten des Pilar gibt, wir aber keine davon in Deutschland legal mit uns führen dürfen.

Preis-Leistungsverhältnis:

Kurz gesagt. Der absolute Megaknaller. Hier kann man für unter 40 € ein extrem geniales Voxnaes Design mit Framelock-Verschluss bekommen. 

Materialvielfalt:

Falls du mit der 8Cr13MoV Klinge nicht zufrieden bist, hast Du die Möglichkeit, mit dem Large auf D2 “upzugraden”.
Ihr habt die Wahl zwischen derzeit 4 verschiedenen Modellen.

Verarbeitung:

Wir haben uns nicht intensiv mit der Verarbeitung aller Modelle auseinandergesetzt.
Was uns jedoch aufgefallen ist:

  • Die Fase der Klinge ist gleichmäßig abgezogen
  • Bei ein paar Modellen saß die Klinge nicht zentriert

%

Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit:  fast volle Punktzahl. Sauber!

 

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte…

Was ich mir noch wünsche ist eine 42a konforme Version mit einem „High-Tech Stahl“ wie dem M390. Dann macht die Montage von Aftermarket Titangriffschalen noch mehr Spaß.

Zusammenfassung

Das CRKT Pilar ist ein kleines EDC Wunder.
Manchmal braucht es nicht viel, um ein richtig gutes Messer zu bauen.
CRKT Pilar und Pilar Large:
gut, kompakt und preiswert.